Fortbildung bei Mentor e.V. Hennef / LRS und Lerntherapie

von Dr. D. Obermann-Jeschke

Am 05.05.2014 trafen sich die ehrenamtlichen Leselernhelfer Mentor e.V. Hennef zu einem gemütlichen Spieleabend.

Seit 6 Jahren unterstützen Mentoren Kinder an Hennefer Schulen beim Leselernen. Dabei sind pädagogisch geprüfte Spiele ein fester Bestandteil ihrer innovativen Leseförderung. Die langjährige Förderpraxis bestätigt, dass Kinder im Spiel wichtige Kompetenzen erwerben, die das Leselernen erleichtern. In der aktiven Spielsituation setzen sie mit Spaß einzelne Buchstaben oder Silben zu Worten zusammen. Dabei bemerken die Kinder oftmals gar nicht, dass sie gerade jetzt intensiv lernen. Die Kinder gewinnen spielerisch immer mehr Sicherheit und Vertrauen in ihre Lesefähigkeiten.

Den pädagogischen Hintergrund und sinnvollen Einsatz der einzelnen Spiele erläuterte Frau Dr. Obermann-Jeschke in einer kurzen Einführung. Die Hennefer Lerntherapeutin unterstützt den Leseförderverein seit Jahren mit fachspezifischer Beratung und didaktischen Fortbildungen.

Spaß hatten die Mentoren, als sie in netter Runde neue Spiele ausprobierten und ihre Erfahrungen austauschten.

zu Mentor Hennef e.V.