Update in punkto Lernen mit LRS und Rechenschwäche

Bildungsmesse didacta in Köln 2019

von Dr. D. Obermann-Jeschke

Das Ticket für die Bildungsmesse in Köln habe ich gebucht. Jetzt freue mich auf Anregungen und neue Ideen für meine eigene Förderpraxis, die ich dann wieder am Puls der aktuellen Lernforschung ausrichten kann.

Außerdem informiert der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie nicht nur an einem eigenen Stand in Halle 7 (Gang D Nr. 004), sondern auch in Vorträgen im Congress Centrum Nord. Am 21.2. berichtet PD Dr. Kristina Moll über aktuelle wissenschaftliche Befunde. Die Lerntherapeutin Dr. Petra Knüspert informiert am 22.02. 2019 über Möglichkeiten und Grenzen binnendifferenzierter Förderung im Lesen, Schreiben und Rechnen.

Eine gute Gelegenheit, Anregungen zu erhalten und Netzwerke weiter auszubauen.

Für weitere Tipps rufen Sie mich an!


Ihre Dr. Dorothee Obermann-Jeschke